zum Inhalt springen

Ausgewählte quantitative Methoden / Bachelorarbeitsseminar (englisch)

Information

Dieser Kurs wird sowohl für das Modul "Schwerpunktmodul Quantitative Methoden" (SQM, 6 CP) als auch für das Bachelorarbeitsseminar (6 CP) verwendet. Es ist empfehlenswert, beide Module zu belegen.

Der Kurs richtet sich an Bachelor-Studierende kurz vor dem Ende ihres Studiums, Studierende der Profilgruppe quantitative Methoden der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und Austauschstudierende mit Interesse an quantitativen Methoden. Von den Studenten wird erwartet, dass sie gute Kenntnisse in Statistik haben und sich am Unterricht beteiligen. Ein Vorkurs in Ökonometrie wird dringend empfohlen (entweder Einführungsökonometrie in Köln oder ein vergleichbarer Kurs woanders).

Aufgaben, Projekte und Benotung

Für die ersten 6 CP müssen drei Projekte abgeschlossen werden:

1. OLS (Frist: Anfang Mai)

2. Querschnittsdaten, Instrumentenvariablen (Frist: Anfang Juni)

3. Zeitreihenanalyse (Frist: Anfang Juli)

Programmieren von Datenanalysen und Monte-Carlo-Simulationen, Zusammenfassung der Ergebnisse in einem Bericht und ggf. eine kleine Abschlusspräsentation wird erwartet. Gegen Ende des Kurses arbeiten Sie selbständig an einem Projekt (entweder theoretisch / methodisch oder empirisch). Mit einer Hausarbeit von etwa 20 Seiten und einer etwas längeren Präsentation erlangen Sie die zweiten 6 CPs.

Die Projekte werden in kleinen Gruppen von 2-3 Studenten erarbeitet, allerdings sind Einzelabgaben erforderlich. Spätestens Mitte Mai müssen Sie sich formell für die Prüfung anmelden. Unterrichtssprache des Kurses ist Englisch. Die Aufgaben und das Abschlussprojekt können auf Englisch oder Deutsch eingereicht werden, auch die Präsentationen können in beiden Sprachen gehalten werden.

Das Ziel des Kurses

• Generell: fortgeschrittene Ökonometrie für Bachelor-Studiengänge

• Intensivierung bereits erlangter Statistik- und Ökonometrie-Kenntnisse

• Vertiefung bereits bekannter Konzepte

• Kennenlernen anspruchsvoller Themen der Ökonometrie

• Anleitung zum praktischen wissenschaftlichen Arbeiten (z. B. wo finde ich Software, Daten usw.)

• Erlernen grundlegender Programmierkenntnisse mit R

• Gute Vorbereitung auf Bachelorarbeiten in Ökonometrie / Statistik

• Gute Vorbereitung für ein Master-Programm

Kursinhalt

Rückblick auf lineare Regressionsmodelle und OLS

Rücblick auf parametrisch statistische Modelle, Verteilungen, Schätzprinzipien, Hypothesentests und Einführung in Monte-Carlo-Simulationen

Heteroskedastizität: Tests, robuste Standardfehler (White), Methode der verallgemeinerten kleinsten Quadrate

Verzerrung durch ausgelassene Variablen und Instrumentenvariablen

Zeitreihen, ARMA-Modelle und verwandte Themen

Unit-Root-Tests und Spurious Regression, Einführung in die Kointegration

Treatment Effects

Einführung in Paneldaten und / oder Einführung in die Strukturbruchanalyse

Erarbeitung von Projekten

Kenntnisse des wissenschaftlichen Schreibens und Präsentierens

Präsentationen

Literatur

• Primäres Lehrbuch: Jeffrey Wooldridge, Introductory Econometrics - A modern approach

• Andere Standard-Lehrbücher können für einige Themen hilfreich sein, z. B. William Greene, Econometric Analysis oder Francis Diebold, Elements of Forecasting

• Vorlesungsinhalte, Übungsaufgaben und zusätzliches Material sind auf ILIAS verfügbar

Weitere Informationen

Prof. Dr. Dominik Wied: dwiedSpamProtectionuni-koeln.de / 0221-470 4514